Drucken

Lions Club Schleißheim e.V.: Engagement für Mitmenschen in Not

Das Motto der Lions lautet „we serve“, d. h. wir versuchen Mitmenschen in Notlagen schnell und unbürokratisch zu helfen. Sei es bei Schicksalsschlägen, bei finanziellen Notlagen oder - wie gerade jetzt – durch Verteilen von SIM-Karten an Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine. Über die Aktion „Wunschbaum“ erhielten Kinder von Unterschleissheimer BürgerInnen ein Geschenk zu Weihnachten und gespendete Fahrräder fanden neue Besitzer. Wir stiften jedes Jahr den Jugendsozialpreis und rufen damit die Jugend auf sich für andere einzusetzen. Die Tombola „Adventskalender“ steht unter dem Motto „Helfen und Gewinnen“: sie bereitet den Gewinnern Freude und wir haben Einnahmen, um helfen zu können.
Wenn Sie sich in unserer Gemeinschaft engagieren möchten, dann kontaktieren Sie uns über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. 

Hermann Meyer, Lions Club Schleißheim

 

Der Lions Club Schleißheim  begrüßt Sie ganz herzlich

IMG 20220808 WA0003 f31c7

 

 

  "Fragen eines Schülers an den Lions Club Schleißheim"  zum download

 

Liebe Freunde der Lions,

sehr geehrte Damen und Herren,

die internationale Vereinigung der Lions Clubs war zunächst nicht mehr als ein Traum von Melvin Jones, einem Geschäftsmann aus Chicago, als er zusammen mit Gleichgesinnten am 07.Juni 1917 den ersten Lions Club gegründet hatte. Seitdem sind einhundert Jahre vergangen und weltweit gibt es mittlerweile knapp 47.000 Clubs in über 200 Ländern mit über 1,4 Mio Mitgliedern.
Allein in Deutschland 1560 Clubs  mit mehr als 52000 Lions. Einer davon ist der Lions Club Schleißheim.

Das Streben nach gemeinnütziger Arbeit ist bis heute einer der wichtigsten Grundsätze der Lions.
Das Motto der Vereinigung „We serve“ – Wir helfen.

Ob in Kinder- und Jugendprojekten, bei der Unterstützung Sehbehinderter oder in Ländern der Dritten Welt – Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt.
Neben sozialen Zielen fördern Lions auch kulturelle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz, Humanität und Bildung ein.
Einige Zeitgenossen stellen häufig die Frage, ob denn der Traum von Melvin Jones nach 100 Jahren tatsächlich noch aktuell ist? Ich denke, er ist aktueller denn je. Durch die Erweiterung der Schere zwischen reich und arm in den Industrie- und Dritte Welt Ländern wird die Hilfe weltweit, aber auch vor Ort, immer mehr gebraucht.
Der Traum von Melvin Jones, dass dies in der Gemeinschaft erfolgreicher geht und dabei noch Freundschaften schafft, gilt heute wie vor einhundert Jahren.
Deshalb bedanken wir uns bei allen, die den Lions Club Schleißheim das ganze Jahr hindurch unterstützen.

 Unser Motto

Image

We serve - Wir dienen
ist das Leitmotiv aller LIONS Clubs